Informations-
veranstaltung

Mensa der Gesamtschule Rheinbach

25. Mai 2019
von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
53359 Rheinbach, Villeneuver Straße 5

Einlass: 09.30 Uhr

Im Musikensemble „Courage“ musizieren Autisten und nicht Autisten gemeinsam auf der Bühne.
Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie du aussiehst, welche Sprache du sprichst oder ob du eine Behinderung hast.

www.lebenmitautismus.de

Programm

10.00 Uhr – 10.20 Uhr
Feierlicher Eröffnung durch das Schulorchester der Johannesschule Bonn.

10.20 Uhr – 11.00 Uhr
Begrüßung

11.00 Uhr – 11.20 Uhr
Franziska Richter
Vortrag: Ungefiltert. Einblicke in das Erleben einer Asperger Autistin

11.20 Uhr – 12.30 Uhr

Prof. Dr. Dr. Kai Vogeley (* 1963) Psychiater und Leiter der Autismussprechstunde für Erwachsene in Köln. Kai Vogeley studierte Medizin und Philosophie in Düsseldorf, London und Baltimore. Seine wissenschaftlichen Arbeits- schwerpunkte sind soziale Neurowissenschaft (Theory of Mind, Perspektivwechsel, nonverbale Kommunikation), neurobiologische Grundlagen von Autismus und Schizophrenie, Philosophie der Neurowissenschaften und der Psychiatrie.

Vortrag: Zwischen Behinderung und Hochbegabung

12.30 Uhr – 13.15 Uhr Pause
13.15 Uhr – 14.00 Uhr
Volker Richter
Aspergerdiagnose 2014 an der Uniklinik Köln bei Prof. Vogeley u. Fr. Dr. Krämer

Vortrag: Von Menschen ohne Gesicht, Tagen ohne Worte und der Entdeckung der Langsamkeit.

14.00 Uhr – 14.45 Uhr
Vortrag: Rechtliche Neuerungen für Menschen mit Autismus und ihre Angehörigen

Ass. Jur. Christian Frese,
Geschäftsführer von Autismus Deutschland e.V.

15.00 Uhr – 16.00 Uhr


Autor DR. PETER SCHMIDT ist promovierter Geophysiker und IT-Experte. Erst mit 41 Jahren entdeckte er durch einen Zufall, dass er ein Autist mit ausgeprägtem Asperger-Syndrom ist. In den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften ist er hochbegabt, menschliche Kommunikation hingegen ist ihm oft ein Rätsel. Seine drei Bücher „Ein Kaktus zum Valentinstag, Der Junge vom Saturn und Kein Anschluss unter diesem Kollegen“ wurden zu Bestsellern. Peter fühlt sich seit frühester Kindheit unter Menschen nicht richtig heimisch.
Vortrag: Autismus verstehen – wie ich die Welt erlebe

16.15 Uhr – 17.00 Uhr


Anne Baden, Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht, Erbrecht und
Betreuungsrecht

Vortrag: Vorsorgevollmacht, Betreuung.- Patientenverfügung